Näh- und Flickservice

Haben Sie auch keine Zeit zum Nähen oder Flicken?
Flüchtlinge im Solibrugg-Haus haben diese Zeit.

Unsere profesionelle Schneiderin aus Syrien sucht Nähaufträge um anderen talentierten Flüchtlingen das Handwerk beizubrigen.
Folgende Arbeiten können professionell ausgeführt werden:
• Änderungsarbeiten (kürzen, enger oder weiter machen)
• Überzüge, Kissen, Tischtücher nähen und weitere Näh- oder Flickarbeiten.

Gerne nehmen wir Ihre Näh- oder Flickarbeiten auf Voranmeldung (per Email
fhirt@solibrugg.ch, oder per Telefon 079 488 01 73 jeweils am Donnerstag, zwischen
16.00 – 20.00 Uhr im Solibrugg-Haus, Mühleweg 17, 5034 Suhr entgegen.

Das Solibrugg-Projekt ist ein vom Kanton anerkanntes gemeinnütziges Beschäftigungsprogramm. Asylsuchende und Flüchtlinge erhalten für ihr freiwilliges Engagement keinen Lohn. Mit Ihrem „Auftrag“ unterstützen Sie Asylsuchende und Flüchtlinge ihn ihrem Engagement sich in der Schweiz gut zu integrieren und erste Arbeitserfahrungen zu sammeln.